Anzeige

Plöchingers machen das – mit Sicherheit!

In 40 Jahren vom Ein-Mann-Betrieb zum Expertenbüro für ganz Ostbayern

Das gesamte Team der drei Standorte Tiefenbach, Plattling und Deggendorf. Fotos: LBRmedia

Das gesamte Team der drei Standorte Tiefenbach, Plattling und Deggendorf. Fotos: LBRmedia

31.05.2021

Ein scharfer Blick für neue Entwicklungen in Technik und Recht sowie qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sind das Erfolgsrezept der Inhaber Franz und Florian Plöchinger. Seit mehr als 30 Jahren trägt auch der freiberufliche Partner Dipl.-Ing. (FH) Bernd Sicklinger zum Erfolg und der positiven Entwicklung des Büros bei.


Mit gerade mal 26 Jahren ist Dipl.- Ing. (FH) der Fahrzeugtechnik Franz Plöchinger einer der jüngsten Schadengutachter in ganz Deutschland und legt damit den Grundstein für das heute in ganz Ostbayern tätige Unternehmen. In diesem Jahr feiern die Plöchingers ihr 40-jähriges Bestehen.

An den drei eigenen Standorten in Tiefenbach, Plattling und Deggendorf, sowie etlichen Partnerwerkstätten und Autohäusern in ganz Ostbayern, deckt das hochqualifizierte Team aus fast 50 Mitarbeitern, mit mehr als 30 Kfz-Meistern bzw. Sachverständigen sowie Prüfingenieuren die komplette Palette der Sachverständigen-Dienstleistungen ab. Seit 30 Jahren ist das Büro im amtlichen Bereich Partner der GTÜ. Neben der Standard-HU für PKW, LKW, Wohnmobile, Anhänger, Motorrad, etc. sind seit 2019 auch „Vollgutachten“ und „Einzelabnahmen“ nach §21 bzw. 19(2) StVZO möglich. Mit diesem Gutachten vom Ingenieurbüro Plöchinger können z.B. Fahrzeuge, deren Brief verloren gegangen ist, ebenso eine Betriebserlaubnis erhalten wie importierte Fahrzeuge. In der Tochterfirma „ZFT – Zentrum für Fahrzeugtechnik“ in Plattling wurden weitere Dienstleistungen für Kfz-Betriebe und die Fortbildung für Sachverständige, Juristen und Kfz-Betriebe ausgelagert. Zu den klassischen Sachverständigendienstleistungen zählen die Begutachtung von Unfall-, Lack- und Motorschäden sowie Wertgutachten, auch für Oldtimer.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Profis in Sachen Schadengutachten – sie ermitteln den optimalen Reparaturweg, bestimmen die Wertminderung und die Reparaturkosten und stellen Rest- und Wiederbeschaffungswert der Fahrzeuge fest. Sie bilden damit die Grundlage für einen 100%-igen Schadenersatz“, so Franz Plöchinger. Vor kurzem wurde das Sachverständigen- Büro auch zum DAT-Expert Partner bestellt. Somit gehört auch die Ausstellung von Nachweisen für BAFA-Förderanträge von gebrauchten E-Fahrzeugen zu ihrem umfangreichen Portfolio.

Plöchingers machen das – mit Sicherheit!-2
Unternehmensgründer Franz Plöchinger (l.) mit Sohn Florian.

Im Laufe der letzten 40 Jahre ist aus einem „einfachen Sachverständigenbüro“ ein Hightech-Unternehmen mit modernen Prüfstellen und Top-Diagnosetechnik entstanden, das der regionale Ansprechpartner für alle Fragen rund um Fahrzeugtechnik und unabhängige Unfallgutachten ist. Ein regionaler Full-Service-Partner eben, der Ihnen in Sachen Schadengutachten, Schadenabwicklung und Oldtimerbewertung kompetent und sympathisch zur Seite steht.

Mit Florian ist die nächste Generation bereits voll im Geschäft. Der gelernte Automobilkaufmann und Kfz-Sachverständige/Dipl.-Ing. der Fahrzeugtechnik (FH) ist mittlerweile ebenfalls Geschäftsführer des Sachverständigenbüros.

Leistungen:

Amtliche Dienstleistungen*:

• Hauptuntersuchung
• Abgasuntersuchung
• Fahrzeugänderungen
• Sicherheitsprüfung
• H-Kennzeichen für Oldtimer
• Gutachten nach § 21/19 (2) StVZO
• Sonstige amtliche Untersuchungen

*im Namen und in Rechnung für die GTÜ

Nicht-amtliche Dienstleistungen:

• Schadengutachten
• Fahrzeugbewertung/KM-Check
• Sonder- und Leasinggutachten
• 3D-Karosserievermessung
• Laser-Motorrad-Rahmenvermessung
• Unfallrekonstruktion
• Oldtimer-Gutachten
• Classic-Data Bewertungen
• ADAC Gebrauchtwagendiagnose
• Fuhrparkmanagement
• DAT-Gutachten/BAFA-Antrag
• Gasprüfung für Wohnmobile/ -anhänger

Meilensteine

1981 Gründung des Büros als Ein-Mann-Betrieb
1982/ Büroneubau in
1983 Lohhof/Tiefenbach
1990 Eintritt von Dipl.-Ing. (FH) Bernd Sicklinger ins SV-Büro
1991 Bau der Kfz-Prüfhalle in Lohhof/Tiefenbach
1992 Betrauung von Franz Plöchinger als Prüfingenieur (GTÜ)
1992 Eröffnung der ersten Kfz- Prüfstelle eines freiberuflichen Sachverständigen in Niederbayern
1992 Öffentliche Bestellung und Vereidigung von Franz Plöchinger durch die IHK Passau
1997 Neubau Büro und Prüfstelle in Tiefenbach, Gewerbegebiet Hof
2002 Eröffnung der GTÜ- Prüfstelle Plattling 2002 Partnervertragals ADAC Vertrags-Sachverständiger
2013 Umzug in neue Kfz- Prüfstelle Plattling
2014 Eröffnung ZFT – Zentrum für Fahrzeugtechnik in Plattling
2017 Umfirmierung in Plöchinger Kfz-Sachverständigen GmbH & Co. KG
2019 Eröffnung GTÜ-Prüfstelle und Sachverständigen-Büro Deggendorf