Anzeige

Restaurant-Café-Terasse

Mit Mut und Kreativität in die Zukunft: Bayerische Küche des Landgasthofs EULER in Neuschönau

Fotos: Daniela Blöchinger / Fotostudio A. / Fotostudio Sepp Eder

30.11.2021

   

Ungezwungenheit, Genuss und Lebensfreude. Das sind drei Begriffe, die im Gespräch mit Daniela und Roland Mautner immer wieder fallen. Seit fünf Generationen betreibt die Familie den weit über die Region hinaus bekannten Landgasthof Euler in Neuschönau. Gekocht wird traditionell bayerisch und gleichzeitig weltoffen. Wichtig sind Küchenchef Stefan Schäppi beste Zutaten, am liebsten von Bauern, Jägern und Fischern aus der nahen Umgebung.
   

Paulik

Am gesunden, nachhaltigen und leckeren Frühstückbuffet sind auch externe Gäste immer willkommen. 15 moderne Gästezimmer laden Feriengäste oder Geschäftsreisende zur Übernachtung ein. Die neu renovierten Räume im Wirtshaus sind stilvoll und anheimelnd, die Atmosphäre herzlich. Davon, dass Daniela und Roland Gastgeber aus Leidenschaft sind, erzählt aber nicht nur ihr Landgasthof: Mit der Eröffnung ihres Euler Naturhotels und den sechs Chalets gleich nebenan, die sie Woidhaisl nennen, ging für sie ein persönlicher Traum als Hoteliers in Erfüllung.

Sanfter, nachhaltiger Luxus im neuen Euler Naturhotel

Die außergewöhnliche Architektur des Naturhotels Neuschönau sticht heraus und fügt sich gleichzeitig harmonisch in die Umgebung ein. Der Entwurf stammt von dem überregional bekannten Architekten Albert Köberl, für den das Hotel ein unvollendetes Herzensprojekt geblieben ist. Er verstarb im Juni 2021. Die Fassade spiegelt die sanfte Landschaft des Bayerischen Waldes. Die verwendeten Materialen – wie naturbelassenes Tannen- und Fichtenholz aus der nahen Umgebung –, die großen Panoramafenster, die lichtdurchfluteten Zimmer mit ihrem klaren Design lassen Innen und Außen verschmelzen und schaffen einen ganz eigenen Erlebnisraum. Ob in den Suiten, dem großen Frühstücksraum oder im Ruheraum des Schwimmbades – immer spielt der weite Blick auf das Bayerwald-Panorama eine Hauptrolle. Woid-SPA nennen die Mautners deshalb den Wellnessbereich ihres Hotels mit seinen vier verschiedenen Saunen und einem Indoorpool mit Außenbereich, der an einen romantischen Waldsee erinnert.

Zweisamkeit und Entschleunigung im Woidhaisl

Den Wellnessbereich im Hotel können auch die Bewohner der sechs Woidhaisl nebenan genießen – vielleicht ist ihnen aber auch mehr nach Zweisamkeit in der eigenen kleinen Sauna oder im wohlig-warmen Badefassl auf der Terrasse des Chalets. „Holz, Glas und Granit – das hat die Menschen im Bayerischen Wald schon immer geprägt. Deshalb geben diese Materialien auch jedem Woidhaisl seinen individuellen Charakter“, erklärt Daniela. Die stilvolle und gleichzeitig gemütliche Einrichtung von Hotel und Chalets trägt ihre Handschrift.

Mit der puristischen Klarheit, den edlen Stoffen und harmonischen Farben will sie den Gästen Ruhe und Entspannung schenken. Grundsätzlich wird Verwöhnen bei den Mautners in allen Bereichen groß geschrieben. Ein Beispiel ist das von Chefin Daniela liebevoll zusammengestellten Frühstücksbuffet mit vielen Spezialitäten aus der Region, mit dem der Tag im Landgasthof und im Naturhotel beginnt. Im Woidhaisl wird der Frühstückstisch auf Wunsch gedeckt – oder ein Körbchen auf leisen Sohlen vor die Türe gestellt.

Nachhaltigkeit gelebt

Regionalität, ehrliche Lebensmittel, so wenig Plastik wie nur möglich, Heizen mit nachwachsenden Rohstoffen, Ökostrom, eine Ladestation für E-Bikes und E-Autos, naturbelassene Baustoffe, sanfter Tourismus – all das sind Themen, die Daniela und Roland bei der Umsetzung ihres Traumes wichtig sind. Hier sehen sie genau hin und scheuen auch keine Investitionen. Sie leben eine Nachhaltigkeitsphilosophie, die seit vielen Jahren auch vom Nationalpark, der Neuschönau umgibt, geprägt und zur Selbstverständlichkeit geworden ist.„Wir sind sehr froh darüber, dass alle beteiligten Firmen auch Ökologie und Nachhaltigkeit im Blick hatten und uns hier gut beraten haben“, betont Roland Mautner. „Überhaupt waren das Engagement und die unglaubliche Fachkenntnis aller Firmen, die an diesem Projekt beteiligt waren, überwältigend. Wir hatten so gute und fleißige Leute, dass wir uns immer gern an die Bauzeit erinnern werden. Dafür bin ich genauso dankbar wie für unser tolles Team, mit dem wir jetzt arbeiten dürfen.“

Die beeindruckende Architektur des Naturhotels, das nahe dem Neuschönauer See liegt, ist eine Bereicherung für die Gemeinde. Es ist auch ein lebendiges Beispiel dafür, wie viel Potential in der Region vorhanden ist, innovative Ideen umzusetzen und vor dem Hintergrund von guten Traditionen Neues zu wagen „Wir möchten, dass bei uns jeder so sein kann, wie er ist.

Mit Mut und Kreativität in die Zukunft: Bayerische Küche des Landgasthofs EULER in Neuschönau Image 9

Ganz frei und ungezwungen“, sagt Daniela Mautner lächelnd.„Ich liebe das alles. Und das Beste ist für mich, an Abreisetagen an der Rezeption zu sein. Von den Gästen kommt so viel an Begeisterung und Dankbarkeit zurück. Das macht mich einfach nur glücklich.“

Hier gehts zu den Angeboten:
  

Euler Neuschönau

Mit Mut und Kreativität in die Zukunft: Bayerische Küche des Landgasthofs EULER in Neuschönau Image 10

Landgasthof Euler
Kaiserstraße 10
94556 Neuschönau

Naturhotel Euler
Schönangerstraße 6 b
94556 Neuschönau

www.euler-neuschoenau.de

Mit Mut und Kreativität in die Zukunft: Bayerische Küche des Landgasthofs EULER in Neuschönau Image 11