Anzeige

Hoteleröffnung des ibis Styles und Übergabe der Wohnungen in Bad Reichenhall


29.11.2021

   

Mit dem Parkhotel Luisenbad wird nach rund 2 1⁄2 Jahren Bauzeit ein bedeutendes Stück Bad Reichenhaller Geschichte modernisiert und ins 21. Jahrhundert geführt. Auf dem rund 8.000m2 großen Areal wurden neben der neuen Hotelanlage auch Eigentums- und Mietwohnungen sowie Gewerbeflächen und Ferienappartements errichtet. Im November finden sowohl die Hoteleröffnung als auch die Übergaben der Eigentumswohnung statt.

Bau - Holz - Immobilienunternehmen Hillebrand

Auf gut 8000 m2 errichtete das Bau I Holz I Immobilienunternehmen Hillebrand im Zentrum von Bad Reichenhall, eingebettet zwischen der Fußgängerzone Ludwigstraße und dem Ortenauerpark, das Hotel-und Wohnprojekt Luisenbad. Vom Projektteam vor Ort wurden das Hotelgebäude mit 134 Zimmern, 69 Wohneinheiten im Eigentum sowie eine große Gewerbefläche errichtet. Auch fünf Ferienwohnungen, ein Gastgarten mit 150m2 sowie eine Tiefgarage mit 202 Stellplätzen sind auf dem Areal realisiert worden. Dem Neubau gelingt es dabei, sich in die vorhandene Stadtstruktur einzureihen und das variierende Thema des städtischen Wohnhauses in einer zeitgenössischen Architektursprache auszudrücken. So entstanden in stilvoller und großzügiger Massivbauweise unter anderem drei Wohnhäuser. Diese fügen sich harmonisch in das Gesamtbild der Umgebung ein und setzen dennoch bewusst einen markanten Akzent. Die Bauzeit betrug insgesamt rund 21⁄2 Jahre und endet im November 2021 mit der Eröffnung des Hotels sowie den Übergaben der Eigentumswohnungen.

ibis Styles Design-Markenhotel

Das neue Parkhotel Luisenbad basiert auf dem Grundkonzept der ibis Styles Design- Markenhotels und soll vor allem aktive, erholungssuchende Gäste und Geschäftsreisende ansprechen. ibis Styles ist seit der Gründung im Jahr 2012 die jüngste Marke im Portfolio der ACCOR HOTELS. „Das Konzept und die Besonderheit der ibis Styles Hotels beruhen auf dem einzigartigen Design jedes Hauses, welches auf die jeweilige Destination abgestimmt wird. Auch das Haus in Bad Reichenhall wird dieses regionsbezogene Design erhalten und so die Identität des Standortes rund um Natur, Gesundheit und Wellness widerspiegeln“, beschreibt Dr. Thomas Leib, Prokurist des neuen Betreibers, der Success Hotel Group, das neue Hotel.

Das traditionsreiche Luisenbad

Im Jahre 1864 wurde das Parkhotel Luisenbad durch die Familie Wassermann erbaut und nach der Frau des Erbauers „Louise“ benannt.1996 übernahm Christian Herkommer, gemeinsam mit seiner Schwester Friederike die Geschäfte. Die Geschwister haben vor einigerZeit mit der Planung für die Modernisierung des Hotels begonnen: „Aufgrund der Größe und Komplexität des 150 Jahre alten Gebäudes sind wir schnell an unsere Grenzen gestoßen. Wir sind froh, mit Hillebrand nun einen Profi an unserer Seite zu haben, mit dem wir gemeinsam unsere Pläne optimal verwirklichen können“, so der bisherige Betreiber und Besitzer des Luisenbads, Christian Herkommer. Das Bau I HolzI Immobilienunternehmen Hillebrand mit Sitz in Walsbei Salzburg ist ein Familienbetrieb mit langer Tradition und viel Erfahrung wenn es darum geht, einen gesamtheitlichen Projektansatz zu entwickeln und umzusetzen: „Uns ist es besonders wichtig, Kunden und Projektpartnern alles aus einer Hand anbieten zu können. Wir haben nicht nur viel Erfahrung auf dem Gebiet des Hotelbaus, unsere Abteilungen sind auchspezialisiert auf die Planung und Umsetzung von durchdachten Raum- und Mobilitätskonzepten. Ein solches Konzept kommt auch hier zum Einsatz“, erklären BM Ing. Bernd und Wolfgang Hillebrand.

Bau I Holz Immobilien-Unternehmen Hillebrand

Seit mehr 80 Jahren steht „Hillebrand“ für Qualität am Bau. Das Leistungsspektrum der familiengeführten Baufirmengruppe aus Wals bei Salzburg erstreckt sich über Idee, Planung, Bau, Zimmerei, Einrichtung bis hin zur Unterstützung als Projektentwickler, Bauträger und Immobilienmakler. Mit derzeit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann das Unternehmen sämtliche Baumeister- und Zimmererarbeiten imHoch- und Tiefbau abdecken und ist sowohl als Generalunternehmer als auch als Generalübernehmertätig. Der Kunde bekommt ein Gesamtpaket geschnürt, das alles beinhaltet, was bis zur schlüsselfertigen Übergabe notwendig ist –„Alles aus einer Hand“. 2016 wurde der Betrieb als eines der besten Familienunternehmen Österreichs (Landessieger Salzburg) gekürt.