Anzeige

Neues Betriebsgebäude zum Firmenjubiläum in Hundsdorf

Neues Betriebsgebäude zum Firmenjubiläum in Hundsdorf|Fachbetrieb in den Bereichen Spenglerei, Flachdach, Terrassenabdichtungen und PREFA-Ausführungen in HUNDSDORF, Am Kühholz 14, Tel: 0175/5448225

Das im Jahr 2021 fertiggestellte neue Betriebsgebäude

Das im Jahr 2021 fertiggestellte neue Betriebsgebäude

24.10.2022

Hundsdorf. 15 Jahre Spenglerei Lichtenauer: Zu diesemrunden Firmenjubiläumhat sichdie aufstrebende Fachfirma im Hundsdorfer Gewerbegebiet Am Kühholz mit dem Neubau eines Betriebsgebäudes selber ein großartiges Geburtstagsgeschenk gemacht.

   

In einer bescheidenen Garage inmitten von Krinning hat Albert Lichtenauer seine Firma im Jahr 2007 gegründet, aus anfänglichen Spenglerarbeiten kamen in den nächsten beiden Jahren 2008 und 2009 bald zunehmende Aufträge für Flachdachabdichtungen oder PREFA-Fassadenverkleidungen hinzu. Durch die Qualität seiner Arbeiten vermehrten sich bald die Aufträge, so dass er 2009 zu seiner Unterstützung einen ersten und dann 2014 einen weiteren Gesellen einstellen musste.

Ab 2016 trat dann Sohn Stefan in diesen aufstrebenden Betrieb mit ein, der 2020 seine Arbeit mit der Ablegung der Meisterprüfung krönte. Mit der rasanten Zunahme der Aufträge gab es aber bald auch Platzprobleme und deshalb erwarb Albert Lichtenauer zur weiteren Entwicklung seines Betriebes im neuen Hundsdorfer Gewerbegebiet Am Kühholz 14 im Jahr 2018 ein ausreichend großes Baugrundstück, auf dem nach der Trassierung und dem Baubeginn im Jahr 2020 in diesem Jahr das neue 35 m x 20 m Große Betriebsgebäude mit einer Betriebsfläche von ca. 700 m² fertiggestellt wurde. Heute haben darin fünf bestens ausgebildete und zuverlässige Fachleute einen maschinell bestens ausgestatteten Arbeitsplatz zur Vorbereitung der Aufträge in den Bereichen Spenglerei, Folien- und Flachdächer und PREFA-Ausführungen.

Neues Betriebsgebäude zum Firmenjubiläum in Hundsdorf-2
Bestens ausgestattet ist das Betriebsgebäude mit einer Innenfläche von ca. 700 m²
Neues Betriebsgebäude zum Firmenjubiläum in Hundsdorf-3
Im Jahr 2020 machte Stefan Lichtenauer seine Meisterprüfung, im Bild mit seinem Meisterstück, einem kupfernen Zwiebelturm.
Neues Betriebsgebäude zum Firmenjubiläum in Hundsdorf-4
Die Mitarbeiter der Fa. Lichtenauer: (von oben nach unten) Alois Lichtenauer, Rudi Anetzberger, Manuel Schmalzl, Stefan Lichtenauer mit Tochter Lea und Ehefrau Sabrina, Inge und Albert Lichtenauer. − Fotos: privat

Aufgrund der langjährige Erfahrungen werden die Kunden dazu auch ausführlich beraten als Garantie für eine saubere und professionelle Umsetzung der Aufträge. Neben vielen Referenzen seiner fachkundigen Arbeiten ist Albert Lichtenauer ganz besonders stolz darüber, dass er für die beeindruckenden Fassadenrenovierungen eines Hauses im Passauer Steinweg und bei der Passauer Burganlage Niederhaus den Fassadenpreis der Stadt Passau bekommen hat. − F. Stangl